ÜBER UNS

MEDIEN

BILDUNG

FOKUS

RECHT

JOBS

VERANSTALTUNGEN

Impfen

Epidemiengesetz

Medikamentenbezug

netCare

Für einen „herzsicheren“ Kanton Zürich

Stillen

Notfalldienst

PharmaTaxi

Leistungsorientierte Abgeltung LOA IV

QMS Qualitätszeichen

Generika

Aktuell Winter

Aktuell Frühling

Aktuell Sommer

Aktuell Herbst

Projekt Generation plus

QMS-Apotheke - ein Qualitätszeichen für die Apotheke

QMS-Apotheke ist ein vom Schweizerischen Apothekerverband (SAV) entwickeltes Programm, das zum Ziel hat, die Qualität in den Apotheken laufend zu verbessern. Dafür lässt sich jede Apotheke freiwillig durch einen Experten – einen spezialisierten und neutralen Apotheker - testen (Audit). Das Audit überprüft im Detail die Qualität der Apotheke: die Struktur, die Organisation der Arbeitsabläufe (Unternehmensführung, Mitarbeiterführung, Kontrolle der Rezepte, Beratungen ohne Rezept, Fachkenntnisse des Teams bezüglich Kommunikation), Resultate im Bereich Sicherheit und Patienteninformation sowie Kundenzufriedenheit. Diese Überprüfung der Apotheke (Audit) wird alle zwei Jahre wiederholt und entscheidet darüber, ob die Apotheke das Zertifikat behalten kann. Zwischen zwei Audits wird die Apotheke durch eine Testperson - einen « verdeckten Kunden » - unvorbereitet getestet.

QMS-Apotheke entspricht nicht nur einem Kleber auf der Apothekentüre oder einem schön einge-rahmten Zertifikat. Es widerspiegelt vielmehr die Bestrebung des gesamten Apothekenteams, die Qualität seiner Dienstleistungen für die Bevölkerung ständig zu verbessern.

QMS-Apotheke ist auch ein Aufruf an die Bevölkerung :"Helfen Sie den Apothekenteams, ihre Arbeit besser zu machen. Äussern Sie spontan Ihre Erwartungen und Ihre Zweifel. Informieren Sie das Apothekenteam über Medikamente, die Sie bereits anwenden und über Ihre derzeitige gesundheitliche Situation (zum Beispiel Schwangerschaft, Allergien, chronische Erkrankungen). Das Apothekenteam wünscht sich einen offenen Dialog mit Ihnen, will Ihnen jedoch nichts aufzwingen. Sagen Sie uns, wenn Sie die Apothekerin oder den Apotheker sprechen möchten."

QMS-Apotheke ist für Schweizer Apotheken nicht obligatorisch. Das KVG schreibt jedoch jedem Dienstleistungserbringer vor, einen Beweis der Qualitätssicherung zu erbringen. Zur Zeit ist aber die Gesetzesanwendung im Hinblick auf diese Art von Qualitätssystemen, Umsetzungsfristen und mögliche Sanktionen noch etwas unklar. Der SAV hat intensiv in die Qualitätsentwicklung der Apotheke investiert ohne den Druck der Behörden abzuwarten. Mit QMS-Apotheke hat der SAV ein neues, pragmatisches und glaubwürdiges Qualitätsprogramm entwickelt.

Qualität ist gut, sie fassbar zu machen, ist besser.

 


 

Home